Wanderung durch den Wolfhager Stadtwald

Zu einer Wanderung durch den stark geschädigten Wolfhager Stadtwald trafen sich Mitglieder der SPD Fraktion und interessierte Bürgerinnen und Bürger am vergangenen Samstag.

Gerade vor den nun anstehenden Haushaltsberatungen, wollte man sich vor Ort einen Eindruck über die Situation verschaffen.

"Die regelmäßig dem Haushalt zufließenden Erträge aus dem Wald werden in den kommenden Jahren ausbleiben", so Fraktionsvorsitzender Manfred Schaub.

Bei einem gemütlichen Beisammensein mit vielfältigen Gesprächen klang ein schöner "kommunalpolitischer Nachmittag" aus.