Christopher Street Day in Kassel

Seit 19 Jahren regiert in Hessen die Union. Seit 19 Jahren hat sich zum Thema LGBTIQ*-Politik nichts verändert. Seit 19 Jahren versucht die CDU das Thema klein zu halten. Doch längst sollte jede L(i)ebensform jenseits der heterosexuellen Mehrheit zum Alltag gehören. Die SPD kämpft seit langem für eine tolerante und offene Gesellschaft. Im Bund hat sie durch die „Ehe für alle" gezeigt, was es heißt, weltoffen zu sein. Nun heißt es, weiter für die Rechte und Belange der Bevölkerung einzutreten.

Daher möchten wir auch an diesem Jahr wieder am Christopher Street Day in Kassel teilnehmen.

Am Samstag, den 11.08. treffen wir uns ab 12.30 Uhr linksseitig vom Hauptbahnhof zur Aufstellung der CSD-Parade.