SPD stimmt für Koalitionsverhandlungen

Über 3.000 Delegierte und Gäste haben in einer emotionalen Auseinandersetzung um den richtigen Weg für die SPD gerungen und das Für und Wider von Koalitionsverhandlungen mit CDU und CSU diskutiert.

„Lebendige Demokratie“, so beschrieb zum Auftakt die stellvertretende Parteivorsitzende Malu Dreyer die Debatte – nicht nur auf dem Parteitag, sondern auch schon in den vergangenen Wochen.

Damit besteht nun die reale Chance, für die Menschen in Deutschland wichtige Verbesserungen zu erreichen.

Aus der Oposition heraus hätten wir nichts gegen eine rechte Mehrheit in Berlin bewirken können!