Infrastruktur, Breitband und Verkehr

Die Infrastruktur und der öffentliche Personennahverkehr sind die Lebensadern unserer Stadt im ländlichen Raum.
Das gilt auch für die Anbindung unserer Stadtteile, vor allem über Busse. Deswegen wollen wir zusammen mit dem NVV die Buslinien effizienter und angenehmer für die Menschen vor Ort gestalten, sie dem Bedarf anpassen.

Darüber hinaus ist es zwingend notwendig, eine Verbindung nach Kassel auch nachts zu ermöglichen. Ein Nachtzug, der zwischen 2 und 3 Uhr verkehrt, wäre dafür eine optimale Lösung. Auch dafür möchte sich die SPD stark machen.
Für uns sind die Straßen und deren Erhalt unverzichtbar. Bund, Land und Kreis dürfen die Straßen nicht kaputtsparen, sondern müssen wie wir in Wolfhagen kontinuierlich erneuern. Bei der Erneuerung der städtischen Straßen gehört in den heutigen Zeiten jedoch eine frühzeitige Information der Bürger über beabsichtigte und kostenpflichtige Straßenbaumaßnahmen, denn niemand kann Anliegerbeiträge von mehreren tausend Euro kurzfristig einfach so aus dem Ärmel schütteln.

Breitband - Digitale Lebensadern

Für das heutige gesellschaftliche Leben, die moderne Arbeitswelt, das Handwerk und die Industrie ist es unabdinglich, die Internetversorgung im gesamten Wolfhager Land auf ein hohes Niveau auszubauen. Dafür wollen wir gemeinsam mit dem Landkreis und unseren Kreistagsmitgliedern sorgen.
Schnelle Breitbandversorgung ist nicht nur für eine moderne Stadt unabdingbar, sie bietet auch eine enorme Chance. Die Wirtschaftsstrukturen des 21. Jahrhunderts haben sich durch das Internet massiv verändert. Diese Chance zu nutzen ist aber nur möglich, wenn dafür die nötige Infrastruktur geschaffen wird. Glasfaserkabel mit entsprechenden Verteilerkästen sind für Unternehmen aber unter Umständen unrentabel, weswegen wir den Ausbau fördern wollen! Ein „Must-Have“ für den Wirtschaftsstandort Wolfhagen.

Dazu gehört allerdings auch, dass man in der Gesellschaft ein Gefühl für die Modernisierung entwickelt. Deswegen wollen wir prüfen, ob eine Erweiterung der vorhandenen Angebote am Rathaus und Kulturladen möglich ist, an allen öffentlichen Plätzen und Haltestellen, ob Bus oder Bahn, kostenfreie Internet Hotspots einzurichten. Nicht Jeder besitzt einen Handyvertrag, mit dem man Zugriff auf das Internet hat.

Einen öffentlich zugänglichen Raum in Wolfhagen, um sich wichtige Informationen auch unterwegs zu beschaffen, wäre ein enormer Fortschritt für den ländlichen Raum.

Das Internet gibt viele Möglichkeiten, einen modernen und informativen sowie multi-medialen Unterricht zu gestalten. Außerdem hilft es dabei, allen Kindern gleichermaßen ein Verständnis für Medienkompetenzen zu entwickeln. Daher wollen wir gemeinsam mit Landkreis und unseren Kreistagsabgeordneten versuchen, W-Lan an allen Schulen einzurichten und auszubauen.

Diese Maßnahmen sollen dazu beitragen, dass unser Wolfhagen auch in der medialen Zukunft lebens- & liebenswert bleibt.